Fototechnik

Wirklich wichtig ist die Fototechnik zum Fotografieren eigentlich nicht – wer die Fotografie schon länger, sei es als Hobby oder Beruf, betreibt, weiß das.

Natürlich braucht man eine zu den eigenen fotografischen Vorlieben passende Ausrüstung. Ein Konzertfotograf wird kaum mit einer lichtschwachen Kompaktkamera zufrieden sein und ein Sportfotograf nicht mit einer Messsucherkamera. Wenn man aber grundsätzlich sein fotografisches Terrain kennt, braucht es keine High-End-Ausrüstung um spektakuläre Ergebnisse zu erzielen. Jemandem, der fotografieren kann, ist nahezu jedes Werkzeug dienlich um brauchbare Fotos zu produzieren.

 

Bei mir ist es nach vielem hin und her und diversen Marken/Kameras inzwischen dieses Setup geworden:

 

Kamera: Fuji XT 2

 

Objektive: Samyang 8mm f2,8, Zeiss Touit 12mm f2,8, Fuji XF 23mm f1,4, XF 35mm f1,4, XF 56mm f1,2, XF 90mm f 2,0, XF 55-200mm

 

Tasche: Leica Tasche Billingham schwarz 14854

 

Gurt: Artisan & Artist ACAM 25ER

 

dazu noch etwas Zubehör, wie B+W-Filter, Drahtauslöser, etc.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marco Reiss 2017